Der erste Themenabend im Kölner Schauraum war Ende 2015 der Auftakt zu einem neuen Academy-Format mit Expertenvorträgen zu interessanten, branchennahen Themen für Fachbetriebe. (Quelle: Markilux)

Vielfalt an Seminaren und Themen

Rund 4000 nationale sowie internationale Teilnehmer nutzten das Academy Programm des Markisenspezialisten Markilux, um sich auf den neuesten Stand der Markisentechnik zu bringen, in Verkaufsstrategie, Marketing und Vertrieb fit zu machen und mit anderen Seminar-Teilnehmern auszutauschen.

Markilux setzt viel daran, seine Fachpartner immer wieder auf den aktuellen technischen Stand seiner Produkte zu bringen. 64 ein- bis zweitägige Seminare hatte die Markilux Academy 2015/2016 für Handwerksbetriebe diesmal im Angebot.

Internationales Schulungsangebot ist gewachsen

"Das Interesse war wie in den vergangenen Jahren groß: 2400 Teilnehmer nahmen an den Seminaren in unseren Schauräumen an den Standorten Emsdetten, Salzburg, Hamburg, Köln und Lörrach teil. Wir freuen uns natürlich über diese rege Teilnahme an den Seminaren", sagt Klaus Wuchner, Vertriebsleiter von Markilux.

Auch das internationale Schulungsangebot ist in den vergangenen Jahren gewachsen. So gab es außer dem offiziellen Academy Programm weitere individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Seminare in verschiedenen Landesprachen für rund 1600 internationale Fachpartner. Neben den üblichen Schulungsorten fanden die Seminare auch im Londoner Schauraum statt sowie international in Kooperation mit Markilux Fachpartnern.

Von Verkaufstraining bis Produkt-Know-how

Das Academy Programm baut laut Klaus Wuchner auf das Wissen von Experten und erfahrenen Mitarbeitern, die dieses Wissen an die Handwerksbetriebe in Theorie und Praxis weitergeben. "Unsere Seminare spannen immer wieder einen Bogen von Verkaufs- und Führungsthemen, hin zu Produkt- und Vertriebsseminaren bis zum Kernthema, wo sich alles um das technische Produkt-Know-how dreht."

HandwerkDas Angebot der Seminarinhalte ist weit gefächert. Vor allem aber geht es um richtiges und gut vorbereitetes Verkaufen, den Kundennutzen, um Werbung, Marketing und PR. Ferner darum, wie ein Betrieb die passenden Mitarbeiter findet, sie motiviert und fördert sowie schließlich um praxisnahe Montagetricks, das Einstellen der Produkte, ihre Funktionen und um neue, zunehmend auch automatisierte Technik.

"Wir möchten unsere Fachpartner in allen Punkten des Verkaufs und der Produktkompetenz fit machen, sie stets auf dem Laufenden halten und Impulse geben, das eigene Unternehmen nach vorne zu bringen", so Klaus Wuchner.

Themenabende und Online-Marketing

Ein völlig neues Academy-Format, das zukünftig mit branchennahen Info-Veranstaltungen fester Bestandteil des Schulungsprogramms werden soll, war ein Themenabend im Kölner Schauraum Ende 2015. Mit externen Fachvorträgen zum Change-Management in Unternehmen und dazu, wie sich Handwerksbetriebe langfristig erfolgreich am Markt behaupten können, bot der Abend einen Blick über den Tellerrand.

Das Academy-Programm für das kommende Jahr wird ab Ende August druckreif sein und sich neben den klassischen Seminar-Angeboten auch mit Online-Marketing beschäftigen, so zum Beispiel mit Onlinewerbung, Online-Verkaufshilfen und damit, wie sich die Sichtbarkeit bei Google verbessern lässt.

www.markilux.com

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: