Das Lamellendach überzeugt in kubischer Architektur.

Das Lamellendach überzeugt in kubischer Architektur. (Foto: © TS-Aluminium)

Variabler Schattenspender von TS-Aluminium

RTS Magazin - Aktuell

November 2022

Mit dem neu entwickelten Lamellendach präsentiert TS-Aluminium eine innovative Beschattungslösung, die sich erstmals auch mit einem Glasdach kombinieren lässt – vereint in nur einem Überdachungssystem.

Individuelle Konstruktionen sind bis 6,00 Meter Breite und 4,50 Meter Tiefe möglich. Das geradlinige Dach fügt sich harmonisch in die Architektur von Haus und Garten ein, ist leicht zu montieren und trägt (geschlossen) bis 350 Kilogramm Schnee pro Quadratmeter.

Mit einem neuen Lamellendach erweitert TS-Aluminium sein Portfolio für Sonnen- und Wetterschutz auf der Terrasse und bietet noch mehr Gestaltungsfreiheit: Das robuste System fügt sich optimal in den umlaufenden Rahmen eines Flachdachs ein und bildet eine funktionale wie optische Einheit in modernem Design – bis 6,00 Meter Breite und 4,50 Meter Tiefe, freistehend oder direkt vor die Wand montiert.

Das konstruktive Highlight ist die Kombination von Lamellen- und Glasdach: Durch die modulare Bauweise lassen sich die Dächer ganz einfach miteinander verbinden.  

Dachsystem mit High-Tech-Charakter

Die Lösung ist mit einem Glasdach kombinierbar. Foto: © TS-AluminiumDie Lösung ist mit einem Glasdach kombinierbar. Foto: © TS-Aluminium

Bis 135 Grad drehbare Lamellen regulieren Licht, Schatten und natürliche Belüftung unter dem Dach ganz nach Wunsch. Dafür sind smarte Sensoren nicht sichtbar integriert, die sich bequem per App oder Fernbedienung steuern lassen. Hochwertige Wetterautomatik (Regenwächter) sorgt bei Niederschlag dafür, dass sich das Dach von alleine schließt.

Geschlossen trägt das Lamellendach bis 350 Kilogramm Schneelast pro Quadratmeter. Für die individuelle Gestaltung stehen vielfältige Ausstattungsoptionen zur Wahl, von LED-Beleuchtung über ZIP-Markisen bis hin zu Heizsystemen.

Flexible Montage, Qualität aus einer Hand

Fertigungs- und Montagefreundlichkeit sind beim Systemgeber aus Großefehn zentral. Der Zuschnitt ist einfach und erfolgt ohne Spezialwerkzeug. Das ist bei Ware in Lagerlängen wichtig. Es gibt das System aber auch bequem vorkonfektioniert, also als auf Maß zugeschnittenen Bausatz.

Das vereinfacht die Montage und spart eine Reihe mechanischer Arbeiten. Dank der werkseitigen Pulverbeschichtung sind der Farbgestaltung keine Grenzen gesetzt – und die Profile kommen gleich im Wunschfarbton auf die Baustelle.


Weitere Informationen: www.erfolg-gestalten-ts-lamellendaecher.de

Das könnte Sie auch interessieren: