Ein vertrautes und ein neues Gesicht bei Somfy: Auf Angelika Spengler-Thurau folgt Bartholomäus Prange. (Quelle: Somfy)

Somfy: Wechsel im Außendienstteam

RTS Magazin - Aktuell

September 2016

Wechsel beim Fachhandwerks-Außendienstteam von Somfy in Nordrhein-Westfalen: Nach über 25-jähriger Tätigkeit ist Angelika Spengler-Thurau in den Ruhestand gegangen. Mit Bartholomäus Prange folgt ihr ein erfahrener Vertriebsmitarbeiter nach.

Als ehemalige ADAC-Niederlassungsleiterin in Duisburg hatte Spengler-Thurau ab 1991 die Somfy-Niederlassung in Essen mit aufgebaut. 1999 wechselte sie dann in den Außendienst: "Als Frau wurde ich da anfangs von manchen Kunden schon etwas belächelt." Doch dank ihrer fachlichen Kompetenz und ihrer sympathischen, serviceorientierten Art sammelte sie schnell zahlreiche Pluspunkte. Und Autobahnkilometer: Ihr Zuständigkeitsbereich umfasste neben dem Sauerland und Siegerland auch Teile des Ruhrgebiets und zuletzt des Bergischen Landes.

Zusätzliche Flexibilität und Bedienkomfort

Besonders geprägt haben Spengler-Thurau die zahlreichen Innovationen innerhalb des Somfy-Produktportfolios. Standen zu Beginn ihrer Tätigkeit noch Einzel- und Gruppenschalter im Vordergrund, wurden diese zunehmend von verdrahteten Zeitschaltuhren abgelöst. Alternativ entwickelte Somfy als erstes Unternehmen der Branche ein eigenes Funkprotokoll für zusätzliche Flexibilität und Bedienkomfort.

"Unser RTS-Funk war eine echte Hausnummer", so Spengler-Thurau. 2011 folgte dann die Einführung der Smart Home-Steuerung TaHoma Connect mit dem bidirektionalen io-homecontrol-Funk, die im Markt immer stärker nachgefragt wird.

"Innovatives und dynamisches Unternehmen"

So werden die Schwerpunkte von Bartholomäus Prange zukünftig auf den vernetzten Hausautomationslösungen rund um TaHoma, das flexible Einstiegsangebot Connexoon oder dem neuen Premium-Rollladenantrieb RS 100 io liegen. Ideal für den technisch versierten Westfalen, der einen kaufmännischen Hintergrund und langjährige Vertriebserfahrung mit sich bringt: "Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgabenbereiche im Fachhandwerk bei einem so innovativen und dynamischen Unternehmen wie der Somfy GmbH."

Ganz herzlich bedankte sich Somfy-Fachhandwerksleiter Peter Kirn bei Angelika Spengler-Thurau für ihr Engagement und ihren engagierten Einsatz in den vergangenen 25 Jahren.

www.somfy.de

Das könnte Sie auch interessieren: