Eine selbsttragende Karosserie sorgt bei der Premium-Markise für ein Höchstmaß an Stabilität.

Eine selbsttragende Karosserie sorgt bei der Premium-Markise für ein Höchstmaß an Stabilität. (Foto: © Nova Hüppe)

Schatten für jeden Lieblingsplatz

Für entspannte Stunden auf Terrassen oder Balkonen ist der richtige Sonnenschutz ein Muss. Markisen-Spezialist Nova Hüppe bietet zahlreiche Lösungen, die zuverlässig Schutz vor zu hoher Sonneneinstrahlung spenden und Freiräume gleichzeitig optisch aufwerten.

Regelmäßig auf die Marktnachfrage optimiert, hält das breite Portfolio des Premium-Herstellers aus Norddeutschland für jeden Anspruch und für nahezu jede Bausituation die passende Markise bereit.

Bei Montage in geschützten Bereichen

Sind zukünftige Schattenplätze grundsätzlich vor Witterungseinflüssen geschützt, können die offenen Gelenkarmmarkisen von Nova Hüppe montiert werden. Die Novetta Plus 2 ist besonders komfortabel, da eine zusätzlich ausfahrbare Fläche sie zur Doppelmarkise macht. So kann mehr geschützter Raum im Freien geschaffen und vor tief stehender Sonne geschützt werden.

Eine bewährte Gestelltechnik und eine solide Verarbeitung zeichnen die Novetta Plus 2 aus. Die Gelenkarme aus stranggepresstem Aluminium haben einen geräuschgedämpften innenliegenden Kern, eine Kraftumlenkung erfolgt durch eine Rollenumlenkkette. Das gesenkgeschmiedete Schwenklager hat eine justierbare Neigungsverstellung, die integrierte Hochschlagsicherung bietet zusätzliche Sicherheit.

Erhältlich ist die Novetta Plus 2 ist in einer Breite von bis zu sechs Metern. Der Ausfall ist bis 2,50 Meter für die Haupt- und bis 1,1 Meter für die Zusatzmarkise realisierbar. Auch im eingefahrenen Zustand hat die Lösung eine geringe Bautiefe, eine optionale Abdeckblende sorgt für einen zusätzlichen Schutz des Tuches.

Jedem Wetter gewachsen

Der Markisen-Spezialist aus Oldenburg hält für jede Anforderung die richtige Lösung bereit. Foto: © Nova HüppeDer Markisen-Spezialist aus Oldenburg hält für jede Anforderung die richtige Lösung bereit. Foto: © Nova Hüppe

Für Bereiche, die der Witterung ungeschützt ausgesetzt sind, bietet Nova Hüppe ebenfalls eine Vielzahl an passenden Markisen-Modellen. Besonders kompakt und filigran präsentiert sich das Markisenmodell Prima C1, das insbesondere mit einer extrem geringen Cassettenhöhe von nur 14 Zentimetern punktet. So fügt sich die Cassettenmarkise zurückhaltend und harmonisch in die Fassadengestaltung ein.

Das Markisentuch und die Gelenkarme sind bei der Prima C1 durch eine rundum geschlossene Cassette geschützt, farblich abgestimmte Aluminiumdeckel verdecken den Spalt zwischen Cassette und Wand. Somit verbindet die Lösung anspruchsvolle Technik optimal mit ansprechendem Design.

Besonders komfortabel zeigt sich die Prima C1 bei der Montage – sie kann an der Wand, der Decke oder aber auch an Dachsparren montiert werden. Das Erfolgsmodell wurde von Nova Hüppe weiterentwickelt, so dass nun Breiten bis 6 Meter bei einem Ausfall von bis zu 3 Metern möglich sind.

Maximum an Belastbarkeit gewährleistet

Die Novetta Plus F kann ebenfalls in vor dem Wetter ungeschützten Bereichen montiert werden. Bei einer flachen Bauweise von 15 Zentimetern sorgt die vollkommen geschlossene Cassette im geschlossenen Zustand für bestmöglichen Schutz des Tuches und der Gestellteile vor Witterungseinflüssen, um eine lange Lebensdauer zu garantieren. Eine selbsttragende Karosserie sorgt bei der Novetta Plus F für ein zusätzliches Höchstmaß an Stabilität.

Bei der Premium-Markise werden Gesenkschmiede-Teile verwendet, was ein Maximum an Belastbarkeit gewährleistet. So auch beim Armhalter aus Aluminium, der zudem serienmäßig über eine Hochschlagsicherung und Kipp-Rückstellung verfügt. Mit der Novetta Plus F als Einzelanlage sind Breiten bis zu 8 Metern mit einem Ausfall von bis zu 4 Metern realisierbar. Gekuppelt können sogar bis zu 13 Meter bei einem Ausfall von 3,50 Meter umgesetzt werden.

Ein optionales Volantrollo schützt zuverlässig vor tief stehender Sonne und auf Wunsch können Lichtquellen für angenehmes Licht in den späten Abendstunden sorgen. Dies ist nicht mehr nur wie bisher mit einem durchgehenden Lichtprofil möglich, sondern ebenfalls mit bis zu sieben integrierten LED-Spots, die ins Bodenprofil integriert sind.

Das Plus an Komfort

Volantrollos oder Seitenzugmarkisen, die zahlreiche Markisen-Modelle von Nova Hüppe optional ergänzen können, sorgen für ein zusätzliches Höchstmaß an Komfort. Bei der Novetta Plus R ist ein hochwertiges Volantrollo Standard, das zuverlässig vor tief stehender Sonne schützt.

Via Funk lässt es sich komfortabel bedienen und ist mittels einer induktiven Ladung jederzeit startbereit. Mit einer passenden Seitenzugmarkise, die an der Wand befestigt wird, kann ein perfekt abgestimmter Abschluss zu der Cassettenmarkise und dem Volantrollo geschaffen werden.

Weitere Informationen: www.novahueppe.de

Das könnte Sie auch interessieren: