Martin Skrodzki, Associate Director/Teamleiter von Infront, Frank Haubach, Leiter Vertrieb und Marketing Becker sowie David Schössler, Leiter 1.FSV Mainz 05 Partnermanagement (von links nach rechts).

Martin Skrodzki, Associate Director/Teamleiter von Infront, Frank Haubach, Leiter Vertrieb und Marketing Becker sowie David Schössler, Leiter 1.FSV Mainz 05 Partnermanagement (von links nach rechts). (Foto: © Becker-Antriebe)

Premium-Partnerschaft geht in die Verlängerung

RTS Magazin - Aktuell

September 2022

Die Becker-Antriebe GmbH, Hersteller von Antrieben und Steuerungen für die Rollladen- und Sonnenschutz-Automation sowie Smart-Home-Lösungen, bleibt dem 1. FSV Mainz 05 als Premium-Partner treu.

Das im hessischen Sinn gegründete Unternehmen wird auch künftig auf den LED-Banden in der Mewa Arena sichtbar sein. Darüber hinaus hat Becker-Antriebe verschiedene Hospitality-Leistungen gebucht und wird zudem ein nationales Partnerevent in der Mewa Arena ausrichten.

Positive Rückmeldungen

"Unsere erste gemeinsame Saison mit der Becker-Antriebe GmbH war ein voller Erfolg, sowohl sportlich als auch partnerschaftlich. Nicht nur aufgrund der Gemeinsamkeiten zwischen Becker-Antriebe und Mainz 05 – von der familiären Unternehmenskultur bis hin zum großen Engagement im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit – hat es einfach gepasst, entsprechend freuen wir uns sehr über die Verlängerung der Premium-Partnerschaft", sagt Dr. Jan Lehmann, kaufmännischer Vorstand des 1. FSV Mainz 05.

"Die Rückmeldungen von unseren Partnern in Handwerk und Industrie, von unseren Mitarbeitern und von vielen Menschen in der Region waren sehr positiv. Neben der hohen Aufmerksamkeit durch die Bandenwerbung waren es gerade die vielen persönlichen Momente im Stadion mit Kunden und Kollegen, welche die Partnerschaft so wertvoll machen. Wir gehen mit großer Vorfreude in die zweite Saison, die hoffentlich in jeder Hinsicht genauso erfolgreich wird wie die erste", erläutert Frank Haubach, Leiter Vertrieb & Marketing bei Becker-Antriebe, die Gründe für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Mainz 05.


Weitere Informationen: www.becker-antriebe.de

Das könnte Sie auch interessieren: