Das modulare Führungsschienensystem stellt eine ideale Lösung für den Einbau von Sonnenschutzsystemen im Neubau- und Renovierungsmarkt dar.

Das modulare Führungsschienensystem stellt eine ideale Lösung für den Einbau von Sonnenschutzsystemen im Neubau- und Renovierungsmarkt dar. (Foto: © Flexalum)

Flexalum Sonnenschutzsystem: An jede Bausituation anpassbar

Außenliegende Sonnenschutzsysteme wie Raffstore bieten viele Vorteile und werden deshalb häufig bei der Gebäudeausstattung mit in Betracht gezogen.

Bauliche Gegebenheiten, wie beispielsweise die Tiefe der Gebäudedämmung¬, bestimmen dabei jedoch, ob ein Sonnenschutzsystem in ein Objekt eingesetzt werden kann oder nicht.

Eine Dämmung mit zu großer Tiefe kann nämlich dazu führen, dass das Führungsschienensystem nicht an das Mauerwerk angebracht werden kann. Dies macht den Einbau eines Sonnenschutzes unmöglich. Das modulare Führungsschienensystem von Flexalum umgeht dieses Problem, da die Schienenkonstruktion bei Bedarf an die Tiefe des Wärmeverbundsystems angepasst werden kann.

Bequeme Revision des Sonnenschutzbehangs

Ließ sich bisher eine Führungsschiene aufgrund einer zu dicken Wärmedämmung nicht am Gebäude befestigen, kann dieses Element des modularen Systems nun durch Ergänzungsprofile in seiner Tiefe erweitert werden. Foto: © Flexalum
Ließ sich bisher eine Führungsschiene aufgrund einer zu dicken Wärmedämmung nicht am Gebäude befestigen, kann dieses Element des modularen Systems nun durch Ergänzungsprofile in seiner Tiefe erweitert werden. Foto: © Flexalum

Das modulare Führungsschienensystem von Flexalum stellt eine ideale Lösung für den Einbau von Sonnenschutzsystemen im Neubau- und Renovierungsmarkt dar. Aufeinander abgestimmte Module, bestehend aus Führungsschienen in den Maßen 60 und 75 Millimeter, Führungskanal sowie Ergänzungsprofilen, ermöglichen die Installation von Sonnenschutzsystemen unabhängig von der Tiefe des Wärmeverbundsystems.

Ließ sich bisher eine Führungsschiene aufgrund einer zu dicken Wärmedämmung nicht am Gebäude befestigen, kann dieses Element des modularen Systems nun durch Ergänzungsprofile in seiner Tiefe in 10 oder 30 Millimeter-Schritten beliebig erweitert werden. Somit ist das modulare Führungsschienensystem an jede Bausituation anpassbar.

Der Einsatz eines separaten Führungskanals ermöglicht zudem eine bequeme Revision des Sonnenschutzbehangs. Durch das einfache Herausklicken des Kanals aus der Führungsschiene entfällt dessen Demontage, was Zeit und Kosten spart.

www.flexalum.de

Kommentar schreiben