Mit der App kann der ideale Sonnenschirm live vor Ort zu konfiguriert werden.

Mit der App kann der ideale Sonnenschirm live vor Ort zu konfiguriert werden. (Foto: © Caravita)

Ein virtueller Sonnenschirm im Garten

Sonnenschirm ist nicht gleich Sonnenschirm. Vor der Entscheidung für das richtige Modell stehen wichtige Fragen, um garantiert die perfekte Lösung zu finden.

Welches Tuch passt zur Fassade? Wie groß sollte der Schirm sein, damit er genug Schatten spendet? Wo ist die beste Position für den Mast? Diese Fragen beantwortet Caravita mit seiner neuen AR Designer App, die bestmögliche Unterstützung bei der Auswahl bietet.

Die neue Caravita AR Designer App verbindet modernste Technik mit intuitiver Bedienung. Sie ermöglicht es, ganz einfach den idealen Sonnenschirm live vor Ort zu konfigurieren. Sogar der Weg des Schattens im Tagesverlauf lässt sich vorab anschauen – zu jeder Jahreszeit.

Augmented Reality macht es möglich, den Schirm an seinem zukünftigen Einsatzort virtuell erscheinen zu lassen, um so die optimale Größe, Form und Farbgebung im Zusammenspiel mit Architektur und Umgebung zu bestimmen.

Konfiguration per Fingertipp

Es kann aus vier Modellen gewählt werden. Foto: © Caravita
Es kann aus vier Modellen gewählt werden. Foto: © Caravita

Die Anwendung ist denkbar einfach: Die kostenlose Caravita AR Designer App auf Smartphone oder Tablet herunterladen und öffnen. Zur Wahl stehen der Großschirm Big Ben, die Mittelmastschirme Supremo mit Easy-Lift-Balance-System und Samara mit Kurbelmechanik sowie der Ampelschirm Amalfi.

Wenn die Entscheidung für eines der vier Modelle gefallen ist, scannt der User den Boden auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten und der Schirm taucht auf dem Screen auf. Jetzt lassen sich per Fingertipp ganz einfach Maße, Gestellfarbe, Tuch, Motorisierung und weitere Extras konfigurieren.

Eventualitäten im Vorfeld klären

Die App zeigt den Schirm im geöffneten sowie geschlossenen Zustand aus verschiedenen Blickwinkeln und simuliert den Schattenverlauf bei wechselndem Sonnenstand. Fällt der Schatten nicht auf Anhieb auf die gewünschte Fläche, wird der Schirm einfach an anderer Stelle neu positioniert.

Damit lassen sich alle Eventualitäten im Vorfeld bereits klären. Das Endergebnis der Konfiguration kann als PDF abgespeichert werden. Mit diesem können die User beim regionalen Caravita Fachhändler ein unverbindliches Preisangebot anfordern.

Die AR Designer App ist für iOS und Android erhältlich. Eine Alternative dazu stellt der Caravita Web-Konfigurator dar. Mit dem Online-Tool lassen sich die Sonnenschirme ebenfalls schnell und einfach am PC konfigurieren – ob zuhause im Wohnzimmer oder beim lokalen Fachhändler im Geschäft.

Weitere Informationen:www.caravita.de/konfigurator

Das könnte Sie auch interessieren: