Das Unternehmen stellt Planern digitale Zeichnungen für die BIM-konforme Planung und Visualisierung von Zaunsystemen, Toren und Gabionenwänden zur Verfügung.

Das Unternehmen stellt Planern digitale Zeichnungen für die BIM-konforme Planung und Visualisierung von Zaunsystemen, Toren und Gabionenwänden zur Verfügung. (Foto: © Betafence)

BIM-Darstellungen für Zaun- und Toranlagen

RTS Magazin - Aktuell

Dezember 2019

Die Modellierung von Bauwerksdaten (Building Information Modeling, BIM) spielt im Bausektor eine immer größere Rolle. Betafence stellt dafür jetzt standardisierte Zeichnungen seiner Zaun- und Torsysteme zur Verfügung.

Die zusammen mit der NBS National BIM Library entwickelte Bibliothek umfasst derzeit 38 Zeichnungen zu gängigen Gittermatten, Pfosten, Schiebe- und Flügeltoren sowie Gabionenwänden. Weitere Produkte sollen folgen. Die Zeichnungen stehen in den gängigen Dateiformaten IFC und Revit zur Verfügung und können auf dem Server der National BIM Library heruntergeladen werden, der auch per Link über die Betafence-Website erreichbar ist.

Die nach europäischen Normen vereinheitlichten digitalen Darstellungen vereinfachen Planungs- und Ausschreibungsprozesse auf nationaler wie internationaler Ebene. Mit den neuen Betafence-Zeichnungen lassen sich Zaunanlagen, Tore und Gabionenwände software-übergreifend visualisieren und in standardisierte BIM-Darstellungen bis hin zu intelligenten 3D-Modellen von Bauwerken einbinden.

www.betafence.de

Das könnte Sie auch interessieren: