MHZ zip 6 beschattet extra große Fensterflächen & Pergolen – ausgezeichnet mit dem R+T Innovationspreis.

MHZ zip 6 beschattet extra große Fensterflächen & Pergolen – ausgezeichnet mit dem R+T Innovationspreis. (Foto: © MHZ)

MHZ Produktnews: Startschuss für die Senkrechtmarkise zip 6

RTS Magazin - Aktuell

Juni 2024

Anzeige

Nach ihrem erfolgreichen Debüt auf der diesjährigen R+T in Stuttgart sowie ihrer Auszeichnung mit dem R+T Innovationspreis 2024 feierte die Senkrechtmarkise zip 6 nun ihre erfolgreiche Markteinführung.

Das Neuprodukt revolutioniert die Beschattung ausladender Fensterflächen und überzeugt sowohl Privat- als auch Objektkunden durch seine besonderen Maße: Fenster mit maximal 6 Metern Breite und 3,50 Metern Höhe werden optimal beschattet. Und das bei einer Kassettengröße von gerade mal 110 Millimetern. Die schlanken Kassetten ermöglichen bei unterschiedlich breiten Anlagen ein einheitliches Erscheinungsbild. Die Senkrechtmarkise ist besonders geeignet für große Fensterfronten und Pergolen.

Mit 6 m Breite und 3,5 m Höhe beschattet die zip 6 besonders große Fensterfläche. Foto: © MHZMit 6 m Breite und 3,5 m Höhe beschattet die zip 6 besonders große Fensterfläche. Foto: © MHZ

Die ausladende Beschattung wird durch die Wellenausgleichsvorrichtung möglich, die auch bei der MHZ-Rollo-Familie zum Einsatz kommt: Die patentierte Eigenentwicklung, die ein Ausgleichen des Tuchwellendurchhanges ermöglicht, wird ab 4 Meter Anlagenbreite in der 65er-Tuchwelle integriert. Sie ist werksseitig eingestellt und ermöglicht ein gleichmäßig und schonendes Auf- und Abwickeln des Tuches über die gesamte Anlagenbreite (bis zu 6 Meter). Ihren ersten Erfolg feierte die zip 6 dann gleich zu Jahresbeginn: Im Rahmen der R+T wurde sie für ihre besondere Technik, die Wellenausgleichsvorrichtung, mit dem Innovationspreis 2024 (Bronze) ausgezeichnet.

Eine Kassette für alle Fenstergrößen

Optisch knüpft die zip 6 an das schlichte und dennoch exklusive Design ihrer kleinen Schwester an. Die schmale 110er-Kassette fügt sich dezent und unauffällig in die Fassade ein. Somit eröffnen sich auch in ästhetischer Hinsicht völlig neue Möglichkeiten: Da über verschiedene Fenstergrößen hinweg dasselbe Kassettenformat verwendet werden kann, lässt sich auch bei großen Objekten ein homogenes Gesamtbild erreichen.

Die Fenstermarkise eignet sich auch gut als seitlicher und frontaler Sichtschutz für Pergolen auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Dank der schlanken Kassettenmaße verliert man dabei nur marginal an Durchgangshöhe.

 

Kontakt MHZ Hachtel Kontakt MHZ Hachtel GmbH & Co. KG, Sindelfinger Str. 21, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Online Hier geht es zum Internetauftritt der MHZ Hachtel GmbH.