Auch am Schauraum-Standort Lörrach präsentiert der Markisenhersteller ab jetzt seine Großraum-Markisenanlagen für Gastronomie und Hotellerie, Fachpartner, Einzelhandel und  Architekten. (Quelle: Markilux)

Gastro-Deck nun auch in Lörrach

RTS Magazin - Aktuell

November 2016

Der Verkauf vor allem großer technischer Produkte verlangt nach mehr als nach Katalogfotos. Kunden möchten Produkte in natura sehen und sie ausprobieren können. Markilux präsentiert seine Markisen deshalb seit Jahren bundesweit in mehreren Schauräumen. Mit Lörrach ist ein weiterer Standort hinzugekommen, an dem Kunden diese Produkte erleben und testen können.

Auf 70 Quadratmetern Außenfläche stellt das Unternehmen seit Mai 2016 neben dem Rahmensystem RS-2, mit dem sich ganze Markisenlandschaften gestalten lassen, den drehbaren Markisenschirm Planet sowie die kombinierbaren Systeme Markilux Syncra und Pergola im Schauraum Lörrach aus.

Nachfrage stetig gewachsen

Mit dieser Produktpalette richtet sich das Unternehmen vor allem an die Gastronomie, an Hotels, den Einzelhandel, an Fachpartner und Architekten. Die Kunden sollen sich auf den Gastro-Decks einen Eindruck verschaffen können, wie sich die Systeme kombinieren lassen.

Christiane Berning, Abteilungsleiterin für Business Development, ist seit Jahren zuständig für die Schauräume. Ihr geht es darum, die Produkte in ihrer Vielfalt im vollen Einsatz zu zeigen. "Vor Sonne und Regen geschützte Außenflächen sind für Restaurants, Cafés und Hotels zunehmend wichtig, denn sie verlängern den Aufenthalt der Gäste im Freien - sowohl im Tagesverlauf als auch über das Jahr hinweg", sagt sie. Die Nachfrage nach individuell planbaren großen Schattenräumen ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Dieses Produktsortiment ist somit für den Verkauf wichtiger geworden.

Überregional interessant

Vor dem Kauf einer großen Markisenanlage sollen sich Interessenten genau über Technik und Funktionen informieren und sich ein Bild von der räumlichen Atmosphäre machen können. Mit diesem Angebot wird der einzelne Schauraumstandort auch überregional für gewerbliche Kunden und Fachpartner interessant.

Darüber hinaus dient das Gastro-Deck als gemütlicher Sitzraum für Besucher, ferner für Schulungszwecke und Veranstaltungen. "Wir planen derzeit zusammen mit unseren Fachberatern im Außendienst einige Events für Kunden, zudem mit der Gastronomie vor Ort, um so auf das Angebot aufmerksam zu machen", sagt Christiane Berning. Sie wünscht sich, dass das Gastro-Deck in Lörrach genauso gut angenommen wird, wie in Emsdetten und Köln.

www.markilux.com

Das könnte Sie auch interessieren: