Die Verantwortlichen von TMP freuen sich über die bestandenen Zertifizierungen.

Die Verantwortlichen von TMP freuen sich über die bestandenen Zertifizierungen. (Foto: © TMP Fenster + Türen GmbH)

Zertifizierte Qualität bei TMP

Die Re-Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der TMP Fenster + Türen GmbH verlief ebenso erfolgreich wie die turnusmäßige RAL-Qualitätsüberwachung.

Die bei der Re-Zertifizierung zugrunde gelegte Norm DIN ISO 9001:2015 der International Organization of Standardization (ISO) sei international die am weitesten verbreitetste Norm im Qualitätsmanagement.

Sie bilde die Basis für einen stetigen Verbesserungsprozess in Unternehmen. Besonders großer Wert werde auf die interne Kommunikation, Kundenzufriedenheit und die Effizienz der Arbeitsabläufe gelegt, heißt es einer Pressemitteilung des Unternehmens aus Bad Langensalza.

RAL-Gütesicherung vom Produkt bis zur Montage

Die gleichzeitig durchgeführte RAL-Qualitätsüberwachung für Fenster und Türen aus Kunststoff und Haustüren aus Aluminium verlief ebenfalls erfolgreich, berichtet TMP. Die Prüfungen seien Anfang April durch das Institut für Fenstertechnik (ift Rosenheim) erfolgt.

RAL-Gütezeichen kennzeichnen Produkte und Dienstleistungen, die nach besonders hohen Qualitätskriterien hergestellt bzw. angeboten werden. Dabei gehen die Regelungen der RAL-Gütegemeinschaft weit über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus.

Bereits seit 1993 erfüllen Fenster von TMP sowohl in der Fertigung als auch in der Montage die RAL-Anforderungen. Dazu gekommen sind dann die RAL-Gütezeichen für "Haustüren + Montage Kunststoff" sowie "Haustüren + Montage Aluminium".

Weitere Informationen:www.tmp-online.de

Das könnte Sie auch interessieren: