Die 3. Thementage Glas im Kongresszentrum der Messe Düsseldorf sind sehr gut besucht.

Die 3. Thementage Glas im Kongresszentrum der Messe Düsseldorf sind sehr gut besucht. (Foto: © Vössing)

Volles Haus bei den Thementagen Glas

Glas+Rahmen - Aktuell

November 2019

Die 3. Thementage Glas locken über 100 Teilnehmer aus der Glasbranche nach Düsseldorf.

Am Donnerstag (14. November) begannen die 3. Thementage Glas im Kongresszentrum der Messe Düsseldorf. Bei der Fachveranstaltung, die vom Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks in Kooperation mit der Fachzeitschrift Glas+Rahmen und der Messe Düsseldorf durchgeführt wird, stehen aktuelle Themen rund um die Anwendung von Glas im Baubereich auf dem Programm.

Hochinteressante Fachthemen auf dem Programm

Renommierte Fachkapazitäten wie Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack von der TU Damstadt und Univ.-Prov Dr.-Ing. Geralt Siebert von der Unversität der Bundeswehr München gaben am ersten Tag der Veranstaltung hochinteressante Einblicke in die neuesten Entwicklungen beim Einsatz von Glas in der Gebäudehülle und den aktuellen Stand der Normungsarbeit zum Einsatz von Glas im Bauwesen.

Im weiteren Verlauf der zweitägigen Veranstaltung stehen noch eine ganze Reihe hochinteressanter Fachthemen auf dem Programm.

www.thementageglas.de

Das könnte Sie auch interessieren: