Die Fachmesse security Essen 2020 musste abgesagt werden. Als Ersatz bietet die Messe Essen nun am 22. und 23. September den security Branchentreff in kleinerem Rahmen an.

Die Fachmesse security Essen 2020 musste abgesagt werden. Als Ersatz bietet die Messe Essen nun am 22. und 23. September den security Branchentreff in kleinerem Rahmen an. (Foto: © Messe Essen)

Sicherheitsbranche trifft sich in Essen

Nach einer Umfrage in der Branche hat sich die Messe Essen entschieden, anstelle der abgesagten Fachmesse security 2020 am 22. und 23. September einen Branchentreff durchzuführen.

Beim Branchentreffpunkt security essen stehen die Präsentation von Produkten und Services sowie der informative und persönliche Austausch rund um das Thema Sicherheit im Fokus.

Neben dem klassischen Ausstellungsbereich bietet die Veranstaltung topaktuell, praxisorientiert und extrem informativ ein hochkarätiges Rahmenprogramm an, welches in der Halle sowie im angegliederten Kongressbereich stattfinden wird, erklärt die Messe Essen. Ewartet werden rund 5.000 Besucher.

Um Ausstellern hinsichtlich des Risikos erneuter Verbote von Veranstaltungen wegen steigender Corona-Infektionen zu geben, bietet die Messe Essen interessierten Unternehmen bis vier Wochen vor der Veranstaltung einen kostenfreien Rücktritt an.


Alle weiteren Informationen... ...zu Beteiligungsmöglichkeiten, dem Rahmenprogramm und den Sicherheits- und Hygienevorschriften für das Branchentreffen gibt es auf der Website: www.security-essen.de

Das könnte Sie auch interessieren: