Roto gehört mit der Höchstnote zu den „Besten Ausbildern Deutschlands“ und außerdem zu den „1.000 Top-Arbeitgebern 2019“. Auch diese beiden neuen Auszeichnungen bestätigen nach Auffassung des Bauzulieferers seine Attraktivität für engagierte Nachwuchskräfte. Im Bild: die Gesamtausbildungsleiterin Erika Dittmann-Frank (ganz rechts) und der technische Ausbildungsleiter Markus Schwarz (untere Reihe rechts).

Roto gehört mit der Höchstnote zu den „Besten Ausbildern Deutschlands“ und außerdem zu den „1.000 Top-Arbeitgebern 2019“. Auch diese beiden neuen Auszeichnungen bestätigen nach Auffassung des Bauzulieferers seine Attraktivität für engagierte Nachwuchskräfte. Im Bild: die Gesamtausbildungsleiterin Erika Dittmann-Frank (ganz rechts) und der technische Ausbildungsleiter Markus Schwarz (untere Reihe rechts). (Foto: © Roto)

Roto Frank AG: Getestet und als attraktiv bewertet

Die Roto Frank AG wurde für seine Qualitäten als Ausbilder und als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet.

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat Roto Frank im Rahmen der gemeinsam mit der Talentplattform ausbildung.de realisierten Studie „Beste Ausbilder Deutschlands“ mit „5 Sternen“ bedacht.

Diese Höchstnote erhielten laut Aussage der Initiatoren der Erhebung neben dem Hersteller von fenster- und türtechnischen Produkten und Systemen nur noch rund 150 weitere Firmen.

Umfassendes Gesamtangebot

Die Roto Frank AG vertraut bei der Nachwuchsgewinnung auf ihr umfassendes Gesamtangebot. Wie der international tätige Bauzulieferer erklärt, gehört ein differenziertes Aus- und Weiterbildungskonzept ebenso dazu wie die Schaffung individueller beruflicher Perspektiven.

„Das macht uns für engagierte Interessenten attraktiv und führt deshalb regelmäßig zu neutralen Auszeichnungen“, erläutert der Vorstandsvorsitzende Dr. Eckhard Keill. Hervorzuheben sei, dass sich Roto das „Sterne-Maximum“ sowohl in der Hauptkategorie „Ausbildung“ als auch in der zusätzlichen Rubrik „Duales Studium“ verdiente.

Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Die zweite aktuelle Auszeichnung bescheinigt Roto einer der „1.000 Top-Arbeitgeber 2019“ zu sein. Dabei ermittelte das Spezialmedium „Focus-Business‘“ in Kooperation mit den Portalen Statista und Xing sowie der Bewertungsplattform Kununu die Unternehmen in Deutschland, „mit denen die Beschäftigten als Arbeitgeber besonders zufrieden sind.“

Die Untersuchung erstreckte sich den Angaben zufolge auf 22 Branchen. Keill stuft diese unabhängigen Referenzen als Bestätigung dafür ein, dass die weltweit aktive Gruppe mit ihren derzeit ca. 4.900 Beschäftigten „sehr gute Arbeitsbedingungen und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten“ bietet.

www.roto-frank.com

Kommentar schreiben