(Foto: © Renolit SE)

Renolit Exterior heißt jetzt Exterior Solutions

Im Rahmen der Neuordnung der Organisationsstruktur der Renolit Gruppe hat sich auch die Bezeichnung des bisherigen Geschäftsbereichs Renolit Exterior geändert, der fortan als Geschäftseinheit Exterior Solutions firmiert.

Im Zuge der Neuausrichtung hat Exterior Solutions die Aktivitäten im Produktsegment Fassade an die neu geschaffene Geschäftseinheit Facade übergeben. "Dadurch können wir uns stärker auf unser Kerngeschäft konzentrieren und mit den vorhandenen Kapazitäten beispielsweise unsere erfolgreiche Dienstleistungssparte weiter ausbauen", sagt der Leiter der Geschäftseinheit Exterior Solutions, Stefan Friederich.

In der Geschäftseinheit Facade werden Produktansätze rund um die Fassade konzentriert und weiterentwickelt, die bisher in drei verschiedenen Business Units des Unternehmens beheimatet waren.

Insgesamt teilt sich die Renolit Gruppe jetzt in 13 Geschäftseinheiten auf: Exterior Solutions, Visual Communication, Interior Surfaces, Roofcare, Pool, Protect, Composites, Healthcare, Facade, Wind Energy, Civil Engineering, Maritime und B2C. Die neue Unternehmensstruktur ist seit 1. Juli 2020 auf der Website renolit.com einsehbar.

Das Unternehmen

Die Renolit Gruppe ist ein international tätiger Spezialist für hochwertige Folien, Platten und weitere Produkte aus Polymeren. Mit mehr als 30 Produktionsstandorten und Vertriebseinheiten in 20 Ländern und einem Umsatz von 1,059 Milliarden Euro im Jahr 2019 zählt das Unternehmen mit Hauptsitz in Worms zu den global führenden Kunststoff-Verarbeitern.

Über 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln das Know-how aus mehr als 70 Jahren Unternehmensgeschichte beständig weiter.

Weitere Informationen: www.renolit.com

Das könnte Sie auch interessieren: