Experten von der Polizei zu Besuch im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert. (Foto: © Polizei)

Experten von der Polizei zu Besuch im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert. (Foto: © Polizei)

Polizei zu Gast im PIV

Glas+Rahmen - Aktuell

Januar 2019

Die Sicherheitsexperten der polizeilichen Kriminalprävention aus Oberhausen und aus dem Kreis Mettmann besuchten kürzlich das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge in Velbert (PIV).

Im Rahmen der landesweiten Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Informierten sich die polizeilichen Berater direkt vor Ort, wie genau die Prüfung und Zertifizierung der von der Polizei zur Verhinderung von Wohnungseinbrüchen empfohlenen Sicherheitstechnik erfolgt.

Sie lernten die verschiedenen Prüfstände kennen und schauten bei einer Einbruchschutzprüfung zu. Zudem erfuhren die Polizisten etwas über Abläufe, Inhalte und Ergebnisse der Prüfungen.

Laut PIV erhielten die Teilnehmer vor Ort einen guten Eindruck, wie die einbruchshemmenden Produkte geprüft werden. So können sie diese im Rahmen ihrer Beratung zum Thema Einbruchschutz noch besser erklären und empfehlen. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger dabei zu unterstützen, ihre Wohnungen und Häuser sicherer zu machen, um die Zahl der Wohnungseinbrüche weiter zu verringern.

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert

Das zur rechtlich selbständigen Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. gehörende Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) steht mit praktischen Prüfungen und langjähriger Prüferfahrung zur Verfügung. Das Prüfinstitut nimmt neben mechanischen Produktprüfungen an Schlössern und Beschlägen sowie an Fenstern und Türen auch Prüfungen der Mechatronik vor.

Diese Prüfungen dienen der Sicherung von Qualitätsstandards. So prüft, zertifiziert und überwacht das PIV seit 40 Jahren Schlösser, Beschläge, Fenster und Türen. Das Institut arbeitet zudem in den nationalen und internationalen Normungsgremien dieser Produktgruppen mit. Durch die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 werden die Prüfergebnisse weltweit akzeptiert.

Weiterhin verfügt das PIV über eine Zertifizierungsstelle gemäß DIN EN ISO/IEC 17065, ist anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach der Landesbauordnung NRW, notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle nach der Bauproduktenverordnung und anerkannte Prüfstelle für DIN CERTCO.

www.fvsb.de/ggsb/guetegemeinschaft.asp
www.piv-velbert.de

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: