Der neue CSP Partner MBM Techglas verfügt über einen hochmodernen Maschinenpark für die Spezialglasfertigung: ein Blick auf den Glaszuschnitt in der Fertigungshalle.

Der neue CSP Partner MBM Techglas verfügt über einen hochmodernen Maschinenpark für die Spezialglasfertigung: ein Blick auf den Glaszuschnitt in der Fertigungshalle. (Foto: © MBM Techglas GmbH)

Neuer Partner im CLIMAplusSECURIT Netzwerk

Glas+Rahmen - Aktuell

September 2020

Gläser im Grenzbereich des Machbaren: Das ist die Spezialität der MBM Techglas GmbH. Ab sofort bereichert der Hersteller von technischen Gläsern als neuer Partner das internationale Glasnetzwerk von Saint-Gobain.

Seit 1988 gehört das familiengeführte Unternehmen in Unna zu den Pionieren in der Fertigung, Veredelung und Bearbeitung von technischem Glas.

Präzision bis zum Zehntel Millimeter

Am Firmensitz verfügen die Geschäftsführer Simon Werner und Max Wagner über einen hochmodernen Maschinenpark für die Spezialglasfertigung. Hier produzieren und bearbeiten sie mit ihrem 35-köpfigen Mitarbeiterteam vor allem kleine Gläser mit hochkomplexen Anforderungen für unterschiedlichste Branchen und Anwendungen – zum Beispiel Anzeigendisplays oder Glas-Designblenden für elektronische Geräte oder auch LED Abdeckungen für die Beleuchtungsindustrie.

Durch die weitgehend automatisierten Prozesse lassen sich nicht nur hohe, sondern auch geringe Stückzahlen überaus wirtschaftlich fertigen. Wagner erläutert: "Wir können dank unseres hauseigenen Werkzeug- und Spannvorrichtungsbaus extrem lange und dünne Streifen sowie sehr kleine Freiformen produzieren. Dank unseres Konvektionsofens der neusten Generation können wir diese auch noch thermisch vorspannen und gehen dabei immer wieder an die Grenze des Machbaren. Auch komplexe Bearbeitungen in sehr geringen Toleranzen sind kein Problem."

Besonders wichtig sind dem Glasprofi der Service und die persönliche Kundenbetreuung. "Wir sind enorm schnell und flexibel, und garantieren eine hohe Kompetenz und Qualität in der Auftragsbearbeitung."

Ideale Erweiterung des internationalen Glas-Netzwerks

Vom Engagement bei den CLIMAplusSECURIT-Partnern verspricht sich Wagner einiges: "Als Spezialist für technische Gläser können wir das Netzwerk sinnvoll erweitern – alle anderen produzieren ja überwiegend Bauglasprodukte. So können unsere Partner im Netzwerk auch Kundenanfragen beantworten, die sie zuvor nicht hätten bedienen können. Gleichzeitig erhoffen wir uns einen intensiven Erfahrungsaustausch und technischen Support zum Beispiel bei Lizensierung und Einhaltung gängiger Normen."

So sieht sich das Unternehmen für die Zukunft und die immer komplexeren Kundenanfragen bestens aufgestellt.

Weitere Informationen: www.mbm-techglas.de
www.climaplus-securit.com
www.saint-gobain.com

Das könnte Sie auch interessieren: