Jean-Marc Devaud.

Jean-Marc Devaud. (Foto: © 4B AG)

Jean-Marc Devaud neuer CEO von 4B

Jean-Marc Devaud (54) hat den CEO-Posten von 4B in einem dynamischen Marktumfeld, in dem sich 4B auch im laufenden Geschäftsjahr zu bewähren weiss, übernommen.

Jean-Marc Devaud (54) war Konzernleitungsmitglied und CEO der global tätigen Division "Live Marketing Solutions" der MCH Group. Er übernimmt den CEO-Posten von 4B in einem dynamischen Marktumfeld, in dem sich 4B auch im laufenden Geschäftsjahr zu bewähren weiss.

Das über 120-jährige Unternehmen aus Hochdorf verzeichnete im ersten Semester 2019 einen vielversprechenden Auftragsbestand. Insbesondere das Renovationsgeschäft im Privat- und Geschäftskundensegment hat zu dieser erfreulichen Entwicklung beigetragen.

Die Marke 4B unter der neuen Führung weiter stärken

Verwaltungsratspräsident Mark Bachmann, der vorübergehend das operative Geschäft des Familienunternehmens leitete und sich nun wieder auf seine VRP-Aufgabe zurückzieht, sagt: "Mit Jean-Marc Devaud übernimmt eine erfahrene Führungspersönlichkeit das Steuer bei 4B. Sein starker Leistungsausweis und sein strategisches Verständnis werden dazu beitragen, unsere bereits starke Marke weiterzuentwickeln."

Devaud, der in den vergangenen Wochen vereinzelt bereits erste Einblicke in das Unternehmen gewinnen konnte, nimmt die Herausforderung gerne an: "Ich freue mich, die Aufgabe zusammen mit meinem GL-Team und einer motivierten Belegschaft anzupacken. Tradition, Innovation, Kundenorientierung zeichnen 4B aus. Auf diese Werte werden wir auch in Zukunft bauen."

www.4-b.ch

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: