Christoph Gilles, Produkt-Manager für die Glasindustrie bei EnviroFalk, vespricht für den EnviroFalk-Expertentreff interessante Fachthemen und genügend Zeit für den fachlichen Austausch.

Christoph Gilles, Produkt-Manager für die Glasindustrie bei EnviroFalk, vespricht für den EnviroFalk-Expertentreff interessante Fachthemen und genügend Zeit für den fachlichen Austausch. (Foto: © EnviroFalk)

Glas-Experten treffen sich in Erfurt

EnviroFalk, Spezialist für die Aufbereitung von Prozesswasser, führt seinen Experten-Treff für die Glasindustrie am 26. März erstmals in Erfurt durch.

Seit vielen Jahren ist der EnviroFalk Experten-Treff für die Glasindustrie eine geschätzte Fachveranstaltung. Die Teilnehmer dürfen spannende Vorträge, wie etwa Wasseraufbereitung, unverzichtbar für gutes Glas im Zusammenhang mit intelligent gesteuerten Wasserkreisläufen und deren Auswirkung auf die Waschtechnik, erwarten.

Das eintägige Kompaktseminar wartet mit Referaten zu folgenden interessanten Fachthemen auf: "Isolierglas kaltgebogen", "Leistungsfähigkeit thermoplastischer Abstandhaltersysteme neuester Generation", "Glas-Design mit strukturellen Zwischenlagen für Verbundsicherheitsglas", "Glaskorrosion - kann Glas rosten" und "Funktion und Information im Glas - realisiert mit Liquid Composites".

"Selbstverständlich bleibt zwischendurch genügend Zeit für den Austausch und das gute Gespräch mit Kollegen aus der Branche", so Christoph Gilles, Produkt-Manager für die Glasindustrie bei EnviroFalk. Der EnviroFalk Experten-Treff findet im Erfurter Dompalais, statt. Anmeldungen nimmt EnviroFalk entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Über EnviroFalk

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1989 steht die Idee, Prozesswasser-Anlagen für Industrie, Gewerbe, Krankenhäuser, Labor- und Medizintechnik zu entwickeln. EnviroFalk kümmert sich um branchenspezifische Verfahren und Anlagen der Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung.

Das Produktangebot umfasst Lösungskonzepte für die Glas-, Solar, Optische-, Metall-, und Grafische-Industrie bis hin zu Medizintechnik, Gewerbliche Küche, Energieerzeugung sowie Werkzeug- und Formenbau. Zu den speziellen Wasseraufbereitungsverfahren von EnviroFalk gehören Filtrationsanlagen, Ionenaustausch mit Harz-Regenerationsservice, Elektrodeionisation (EDI) und Membrantechnologien wie Umkehrosmose, Ultrafiltration.

Die ressourcenschonende EnviroFalk Kreislauftechnik, die das Wasser wieder in den Prozess zurückführt, unterstützt den verantwortungsbewussten ökologischen und ökonomischen Umgang mit Wasser.

www.envirofalk.com

Das könnte Sie auch interessieren: