Die neue Markenbotschaft betont die Nähe Deceunincks zu seinen Partnern und Kunden und zeigt die drei Säulen des neuen Unternehmensprofils: Beständigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit.

Die neue Markenbotschaft betont die Nähe Deceunincks zu seinen Partnern und Kunden und zeigt die drei Säulen des neuen Unternehmensprofils: Beständigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit. (Foto: © Deceuninck)

Deceuninck Europe positioniert sich neu

Infolge umfassender Analysen definiert Deceuninck Europe, Hersteller von Fensterprofilen und Gebäudelösungen, seine Markenpositionierung neu.

Die Antwort auf veränderte Marktherausforderun¬gen, Kundenorientierung und Zielfokussierung ist eine Evolution in der Positionierung: Beständigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit prägen in Zukunft die Unternehmensaktivitäten und drücken sich auch im neuen Slogan "Framing the future together", einem neuen Markensymbol und der Anpassung der Brand Identity aus.

"Unsere Welt verändert sich ständig – manchmal unmerklich, mal im Handumdrehen. Ein Großunternehmen muss daher von Zeit zu Zeit überprüfen, ob seine Marktpositionierung noch den zukünftigen Anforderungen entspricht.", so Stijn Vermeulen, CEO Deceuninck Europe.

Den Wurzeln treu bleiben

"Wir wollten dabei keine radikalen Änderungen vornehmen, sondern bleiben unseren Wurzeln treu. Wir werden uns auch zukünftig auf unsere Überzeugungen fokussieren". Als zuverlässiger Partner bietet Deceuninck weltweit innovative Fenster- und Türlösungen an. Umweltfreundliche Produkte, die den Komfort in Bezug auf Dämmung, Sicherheit, Akustik und Luftqualität in Gebäuden deutlich erhöhen: Deceuninck hat dabei den Anspruch, Lösungen für eine bessere Welt zu entwickeln.

In Zukunft wird Deceuninck sein Unternehmensprofil jedoch klar an drei Säulen orientieren: Beständigkeit rückt das Vertrauensverhältnis zum Kunden als Partner noch stärker in den Mittelpunkt. "Wir möchten, dass unsere Kunden uns als einen vertrauensvollen Partner ansehen und nicht nur als Profillieferant", erklärt Stijn Vermeulen.

Innovation – schon immer Teil der Unternehmens-DNA – bezieht sich nicht nur auf neue Produkte sondern betont in Zukunft noch mehr individuelle Lösungen für Kunden, auch in Form von Services und Support. Nachhaltigkeit betont den Anspruch von Deceuninck, als aktiver Teil der ökologischen Revolution und führender Investor in der Kreislaufwirtschaft zu agieren.

Gemeinsam der Zukunft Profil geben

Seinen Ausdruck findet die zukünftige Markenpositionierung nicht nur im neuen Slogan "Framing the future together" – gemeinsam der Zukunft Profil geben. Auch ein neues Markensymbol signalisiert den Aufbruch und zeigt nun als zentrales Element eine Krone: Deceuninck leitet sich vom niederländischen Namen für König ab.

Gleichzeitig symbolisieren die Einzelelemente der Krone aber auch die drei Unternehmenssäulen und verweisen darüber hinaus auf Granulate als die Grundstoffe der Produktion wie auf die Profile der Produkte von Deceuninck.

"Framing the Future Together bezieht sich sowohl auf unsere Produkte als auch auf unseren Arbeitsschwerpunkt für die nächsten Jahre", erklärt Stijn Vermeulen. Das Deceuninck Logo an sich, das bereits weltweit bekannt ist, bleibt von der Änderung in der Brand Identity unberührt. Die Einführung der neuen Corporate Identity erfolgt in den nächsten Monaten.

Weitere Informationen: www.deceuninck.de

Das könnte Sie auch interessieren: