Zwischen Lieferant und Metallbauern fand ein reger Austausch bei der praktischen Vorstellung der neuen Aluminiumprofile statt. (Foto: © Aliplast)

Zwischen Lieferant und Metallbauern fand ein reger Austausch bei der praktischen Vorstellung der neuen Aluminiumprofile statt. (Foto: © Aliplast)

Aliplast stellt Neuheiten vor

FoWi - Aktuell

Januar 2019

Zwei neue Profilsysteme dienten dem belgischen Hersteller Aliplast als Anlass, seine deutschen Kunden zu einem Erfahrungsaustausch einzuladen.

Am Fuße der Leuchtenburg in Kahla in Thüringen, wo auch das gleichnamige Porzellan herstammt, trafen sich gut 20 Metallbaubetriebe zu einer Fachtagung, die vom deutschen Vertriebsteam des Herstellers organisiert wurde.

Dabei kam es zu einem regen fachlichen Wissensaustausch, sowohl mit der Geschäfts- und Technikleitung des Lieferanten, als auch untereinander. Fachvorträge und Workshops zu den Themen Metallbau-Software, technische Vorstellung von neuen Profilsystemen für Ganzglas-Schiebeanlagen, ultraschmale Fenster- und Türensysteme sowie zu Möglichkeiten im Online-Marketing bildeten dabei die Kernthemen der Veranstaltung.

Transparentere Glasbauten

Fenster und Schiebeelemente mit sehr schmalen Profilansichten werden stark nachgefragt. Das neue Aluminium Fenster- und Türensystem Max Light kombiniert minimalistische Ästhetik mit hoher Wärmedämmung und wurde für Häuser entwickelt, die mit Eleganz nach außen und viel Helligkeit nach innen punkten wollen.

Das Ziel dabei ist, noch mehr angenehme Tageslichtatmosphäre in den Wohnräumen zu schaffen. Aber auch im Bereich der Wohnwintergärten sind ultraschmale Profilsysteme, die eine hohe Wärmedämmung haben, angesagt. Denn so werden die Glasbauten noch transparenter und erfüllen somit bestens die Wünsche der Kunden nach möglichst uneingeschränkten Ausblicken nach draußen.

Drei Stilvarianten

HandwerkNeben der Optik überzeugt Max Light mit einwandfreien Eigenschaften hinsichtlich Energieeffizienz und mehr Sicherheit. Das System von hochwertigen Aluminium-Profilen mit thermischer Trennung ist auch bestens für hohe Anforderungen an die Schall- und Wärmedämmung geeignet.

Max Light ist in den drei Stilvarianten Design, Modern und Steel sowie mit verdeckter Flügelansicht erhältlich. Auf Grund seiner Ästhetik und der verschiedenen Erscheinungsformen ist es sowohl im Neubau als auch bei Modernisierungsprojekten, bei denen insbesondere die Stahloptik wichtig ist, einsetzbar.

Erfahrung genutzt

Die Vorstellung der neuen Ganzglas-Schiebeanlage Glass Glide kam bei den Metallbauern besonders gut an. Der Chef-Techniker von Aliplast zeigte in einem Workshop die Fertigung der Schiebeanlage ganz praktisch. Die Teilnehmer waren nicht nur hautnah dabei und bekamen so alle Tipps und Kniffe mit, sondern wurden auch gleich ihre Fragen an der richtigen Stelle los.

Für Erkundigungen und Anregungen, zu denen es nicht gleich ein Feedback gab, wurde eine Liste erstellt, die nun im belgischen Betrieb abgearbeitet wird. So brachten die Metallbauer ihre ganz eigenen Erfahrungen in die Verbesserung dieses Profilsystems ein.

Alle Profilsysteme von Aliplast Belgien sind elektrostatisch pulverbeschichtet gemäß den Richtlinien Qualicoat und in allen üblichen RAL-Farben sowohl glänzend als auch matt mit Qualicoat-Zertifikat 219 erhältlich. Ebenso sind ein Metallic-Strukturlack, Metall-Effekte oder eine Holzstruktur möglich. Die Farbpalette Pure ist ein architektonischer Farbtrend mit reinen und strukturierten Farben. Den Timeless Colors wird eine 25-jährige Farbgarantie inklusive Seaside-Garantie gewährt.

Business-Optimierung

Die für den Alubau führende Software Athena wird hauptsächlich in den Bereichen Metallbau, Fassadenbau sowie Glas- und Industriebau eingesetzt. Mitarbeiter der Firma CAD-Plan stellten in einem konkreten Beispiel für die Konstruktion eines Wandanschlusses ihre Metallbau-Software vor.

Die Firma Emmegi gehört zu den bewährten Branchenpartnern von Aliplast, wenn es um Kooperationsmöglichkeiten geht. Die Vertriebskollegen des italienischen Präzisionsmaschinenbauers aus dem baden-württembergischen Boll standen den interessierten Metallbauern Rede und Antwort zu Bearbeitungszentren, Sägen und Werkzeugen.

Auch mittelständische Unternehmen müssen ständig ihr Business optimieren. Die Firma Sellwerk aus Nürnberg stellte die Möglichkeiten vor, die sich im Bereich des Online-Marketings eröffnen, und stand den Gästen auch noch während des anschließenden Thüringer Grillabends, der die Fachtagung entsprechend der gewählten Lokation gebührend abrundete, zur Verfügung.

www.aliplast.com

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: