(Foto: © Archiv)

(Foto: © Archiv)

Großflächige Fassaden mit Profilbauglas

Durch seine günstige Geometrie der U-Form besitzt Profilbauglas hervorragende statische Eigenschaften. So lassen sich mit dem Glasprodukt unter anderem großflächige Fassaden realisieren.

Profilbauglas wird im Maschinenwalzverfahren in einer Glasdicke von sechs bis sieben Millimetern mit oder ohne Ornamente ausgewalzt und während des Produktionsprozesses im zähflüssigen Zustand zu einem U-Profil geformt.

Den kompletten Fachartikel können Sie hier herunter laden: Großflächige Fassaden mit Profilbauglas

Das könnte Sie auch interessieren: